Stellenausschreibung

 

befristet in Teilzeit

zur Umsetzung der Berufseinstiegsbegleitung an zwei Schulen im Landkreis Sonneberg.

 

Die Berufseinstiegsbegleitung hat zum Ziel die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine Berufsausbildung deutlich zu verbessern und diese zu stabilisieren. Zur Zielgruppe gehören junge Menschen, die voraussichtlich Schwierigkeiten haben werden, den Abschluss der allgemeinbildenden Schule zu erreichen und/oder den Übergang in eine Berufsausbildung zu bewältigen.

 

Aufgaben:

 

Beratung und Einzelfallhilfe

  • Unterstützung der Schüler am Übergang Schule-Beruf
  • Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktika
  • Bewerbungscoaching
  • Netzwerkarbeit, Elternarbeit

 

Kooperation mit der Institution Schule

  • Bedarfsbezogene Teilnahme an und Mitarbeit in schulischen Konferenzen sowie Elternabenden,
  • Kooperation mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium,
  • Mitwirkung an und in Schulprojekten

 

Anforderungen:

  • Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. Diplom-Sozialpädagoge/ in oder einem vergleichbaren akademischen Abschluss
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Schülern, Eltern, Lehrern, Projektarbeit
  • fundierte Computerkenntnisse
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen, Einsatzfreudigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, sämtliche Ausbildungs- Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) richten Sie an:

 

Zweckverband Sonneberger Ausbildungszentrum

Geschäftsleitung

Friedrich-Engels-Str. 156

96515 Sonneberg

Oder per Mail:                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!