Ein Flohmarkt etabliert sich

 

Ein Flohmarkt etabliert sich

IMG 8093

 

Am 30.08.2019 organisierte das ThINKA Bürgerbüro den bereits 6. Flohmarkt im Stadtteil Wolkenrasen. Den Nachmittag über verwandelte sich der Innenhof in der Gorkistraße 4 wieder in einen bunten Markt. Es waren diesmal bereits mehr als 20 Verkäufer die sich für einen Stand bei den Mitarbeiterinnen angemeldet hatten. Darunter viele, die von Anfang an dabei sind, aber auch immer wieder neue Verkäufer, die sich durch die sozialen Medien, die Presse oder Werbung von Freunden und Besuchern angesprochen fühlen, mitzumachen. Wie gehabt, waren die Stände kostenfrei, es standen Biertischgarnituren zur Verfügung und die „Kräuterburg“ und der Scherenschleifer rundeten den Tag mit ihren Angeboten ab.
Die Menschen nehmen dieses einfache Angebot gerne wahr. Sie brauchen nicht viel, um teilzunehmen, können die Veranstaltung einfach erreichen und in ihrem Stadtteil einen schönen Nachmittag mit angenehmen Gesprächen bei Kaffee und Kuchen und dem Charakter eines Wochenmarktes mit Gemischtwaren erleben.
Mittlerweile ist dieser Flohmarkt ein fester Bestandteil des Stadtteilangebotes – er hat sich etabliert und ist bereits zum Selbstläufer geworden. Das ThINKA Bürgerbüro wird damit in Stadt und Landkreis in Verbindung gebracht und immer wieder von verschiedensten Menschen und Institutionen darauf angesprochen. Die Bürger gehen fest davon aus und wünschen sich, dass dieser regelmäßig stattfindet und immer mehr sind bereit bei Organisation, Umsetzung und Teilnahme zu unterstützen.

gfaw esf eu logo rgb